Neuzugänge, Buchmesse...

Hallo meine Lieben!
Da ich es wiedermal geschafft habe, nach der Klausurenphase, wenn ich endlich mal Zeit gehabt hätte, mich ins Krankenhaus zu bringen, kam erstmal kein Post von mir. Offene Fraktur am großen Zeh, manchmal bin ich auch einfach zu blöd :D Das geht eigentlich relativ gut, dauert halt und ich kann schon wieder kein Sport machen... Allerdings konnte ich eineinhalb Wochen nichts machen, weil ich eine lokale Betäubung hatte, die in den Rücken gespritzt wurde, sodass ich als Nebenwirkung starke Kopf-und Rückenschmerzen bekommen hab und nur Liegen konnte. Jetzt ist aber "alles" wieder in Ordnung. Am Samstag war ich kurzfristig mit meiner Mutter das erste Mal auf der Leipziger Buchmesse :) Da wir komplett unvorbereitet waren, haben wir uns bloß umgeschaut und haben leider keine Lesung mehr mitbekommen. Für nächstes Mal -und es wird ein nächstes Mal geben!- bereite ich mich besser vor :D Aber natürlich hab ich auch was gekauft und das zeige ich euch jetzt :)


Infernale: "Durch einen DNA-Test als potenzielle Mörderin eingestuft, wird Davy Hamiltons perfektes Leben auf den Kopf gestellt. Ihre Freunde und ihre Familie wenden sich von ihr ab. Doch dann findet sie Zugehörigkeit und Liebe, wosie es am wenigsten erwartet hätte."
Ich fand den Klappentext sehr interessant und auch das Cover hat mich sofort angrsprochen. Mehr wusste ich bis jetzt nicht darüber, aber es hat mich total zum Lesen gereizt :)
Die Seiten der Welt- Nachtland: "Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor.
Das phantastische Reich mit seinen uralten Bibliotheken und Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen auf das größte Geheimnis der Bibliomantik."
Die Fortsetzung Kai Meyers neuer Trilogie von der ich gerade der ersten Teil lese und ich natürlich begeistert bin. Ich finde, Kai Meyer hat einen tollen Schreibstil und großartige Ideen, sodass ich mich schon aufs Lesen
freue.
Der dunkle Kuss der Sterne: "Canda, eine junge Frau der obersten Kaste Ghans, wacht nach einem schrecklichen Albtraum auf und erkennt sich selbst nicht mehr im Spiegel: Es ist ihr Gesicht, das ihr entgegenblickt, aber etwas ist verloren gegangen. Ihr fehlt der Glanz, mit dem sie alle bezaubert hat. Und Tian, dem sie versprochen war, ist spurlos verschwunden … Ihre eigene Familie verstößt sie und lässt sie wegsperren, doch Canda entkommt. Und trifft ausgerechnet auf die Mégana, die Herrscherin des Landes, die ihr einen erstaunlichen Handel vorschlägt: Sie stellt Canda einen Sklaven, den geheimnisvollen Amad, zur Seite, um Tian zu suchen. Doch der Preis, den Canda dafür zahlen muss, ist hoch, und ihre Suche führt auf ungeahnte Wege …"
Den Klappentext  fand ich schon lange spannend und ansprechend, dazu das tolle Cover und ich konnte nicht mehr anders. Außerdem hatte ich im Hinterkopf, dass das Buch gut sein sollte, war aber nicht mehr ganz sicher :D Jetzt kann ich mich selbst überzeugen.
Gelöscht: "Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los - hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit - doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?"
Das wird ein Geschenk, weil ich dieses es selber besitze und gelesen habe. Ich bin total überzeugt von dem Buch, weil das einfach großartig geschrieben ist und hier könnt ihr sonst noch einmal meine Rezension dazu lesen.
Leseproben mussten natürlich auch jede Menge mit- mal sehen, ob ich die alle lesen werde .D

Hoffentlich hat euch der Post gefallen! Wart ihr auch auf der Buchmesse und wenn ja, was gefällt euch dort am besten?
Liebe Grüße, Calli

Kommentare

  1. die beiden unteren Bücher klingen toll :) Die habe ich gleich mal auf meine Leseliste geschrieben :) Vom Cover her fand ich sogar alle sehr ansprechend :)
    New York ist wirklich toll, ich kann es nur empfehlen :) Aber bei mir hats ja auch ein bisschen gedauert bis ich dahin gekommen bin, wenn man nicht sein eigenes Geld verdient, ist es schon echt happig, daher ging es bei mir auch nicht eher :)
    Und die Fotowand steht sowieso schon auf meiner Liste :) Ich hatte in meinem alten WG Zimmer nämlich auch so eine Wand mit meinen Lieblingsfotos, und das kommt auf jeden Fall wieder in mein Arbeitszimmer :)
    Liebe Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  2. Hey ☼
    Also mit Infernale hast du ungefähr die beste Entscheidung deines Lebens getroffen :D Ich habe das Hörbuch dazu und war total begeistert! Gelöscht habe ich letztes Jahr gelesen, aber ich bin noch nicht dazu gekommen, den zweiten und dritten Band zu lesen - obwohl ich das unbedingt tun will, weil der erste Band einfach spitze war :) Viel Spaß beim Lesen!

    Ganz viele liebe Grüße, Michelle ♥
    walkingaboutrainbows.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Post!!:)

    lg
    Dea
    http://goo.gl/F99Imz

    AntwortenLöschen

Latest Instagrams

© Sparkling Stars. Design by Fearne.